Hybridnetze

Viele Breitbandversorgungsprojekte scheitern aus unserer Sicht an fehlender Innovationsbereitschaft der beteiligten Planer und Telekommunikationsanbieter. eifel-net nutzt das im eigenen Haus vorhandene Know-How aus den Bereichen Glasfaser-, Richtfunk- und Festnetzplanung und -bau um dieses Problem zu vermeiden.

Als Ergebnis entstehen daher vielfach NGN-Hybridnetze, in denen eifel-net die Vorteile aller Techniken nutzt. Stabile, aber kostengünstig zu errichtende Weitverkehrsnetze über Richtfunk für die Zuführung, in Situationen in denen eine Glasfaserzuführung unwirtschaftlich ist, in Kombination mit moderner DSL-Technik auf der letzten Meile ermöglichen vielfach Versorgungslücken effizient zu schliessen.

Eine fachlich korrekte und detaillierte Planung in Zusammenarbeit mit den beteiligten Kommunen ist Vorraussetzung zum erfolgreichen Breitbandausbau. Setzen Sie sich hierzu bitte mit unserem Vertriebsteam in Verbindung.

eins